Hogwarts RPG
Hier findet vorübergehend das RS des Severus Snape Fanfiktion-Forums statt


 

Schüler

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hogwarts RPG Foren-Übersicht -> Steckbriefe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 10.01.2007, 16:46    Titel: Schüler Antworten mit Zitat

Hier findet ihr die Steckbriefe der Schüler.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 10.01.2007, 23:45    Titel: Pansy Parkinson Antworten mit Zitat

Name des Charakters: Pansy Parkinson

Alter: 15 Jahre

Haustier: keines

Klasse/Haus: 5. Jahrgang, natürlich Slytherin, seit Schuljahresbeginn Vertrauensschülerin

Aussehen: mittelgroß, schlank, kinnlange schwarze Haare, dunkelbraune Augen

Besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse: Pansy hat ein großes Talent dafür, Verleumdungen in Umlauf zu bringen und mit ihrer spitzen Zunge gut gezielte Bösartigkeiten zu verbreiten. Ach ja, schulisch... Sie ist gut in Zaubertränke. In Verwandlung ist sie auch nicht schlecht, wäre aber interessierter an dem Fach, wenn es nicht gerade von der gryffindorschen Oberhexe unterrichtet würde. VgddK ist gar nicht ihr Fall. Lieber würde sie die dunklen Künste erlernen.

Charakter: Eigentlich ist Pansy recht zurückhaltend, doch sie liebt es, Schüler aus anderen Häusern durch abfällige Bemerkungen zu schikanieren. Sie ist rassistisch, gehässig und schadenfroh. Als verwöhntes Einzelkind mag sie schöne, teure Sachen und blickt auf alle herab, die sich sowas nicht leisten können. Genau wie auf alle nicht reinblütigen Schüler. Und natürlich auf Gryffindors.

Vorlieben: teure Kleidung, Bücher, Kekse und andere Süßigkeiten, Draco Malfoy, Gryffindors demütigen

Abneigungen: Gryffindors, Schlammblüter und ähnliches Pack, 'Verräter', die die Häusergrenzen nicht beachten, glibberiges Essen, Ungeziefer

Familie/Herkunft: Pansy stammt aus einer reinblütigen Magierfamilie und ist ein Einzelkind.
Ihre Eltern sind Andrew Parkinson (*1958 ) und Marisa Parkinson, geb. Derwent (*1960). Beide haben sich 1979, ein Jahr nach ihrer Heirat, den Todessern angeschlossen. Marisa hat sich jedoch auf Grund von Schwangerschaft und Mutterschaft kaum als Todesser betätigt. Nach dem Verschwinden Voldemorts konnten sie glaubhaft machen, unter dem Einfluss des Imperiusfluchs gehandelt zu haben und blieben in Freiheit, wodurch Pansy dem Schicksal einer elternlosen Kindheit entging. Ihre Eltern sind natürlich längst nicht so reich wie z. B. die Malfoys, doch ihr Wohlstand reicht aus, um ihrem Sonnenschein Pansy ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen. Andrew Parkinson arbeitet als Anwalt für magisches Strafrecht, Marisa schreibt Fortsetzungsromane für die Hexenwoche, allerdings unter einem Pseudonym. Die Familie bewohnt einen kleinen Landsitz in der Nähe von Swindon.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 13.01.2007, 19:44    Titel: Lavender Brown Antworten mit Zitat

Name des Charakters: Lavender Brown

Alter: 15

Klasse: 5.

Haus: Gryffindor

(Falls kein Schüler) Beruf:

Aussehen: dunkle Hautfarbe, braune Augen

Größe: ca. 1,65 cm

Besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse: Sie hat eine besondere Begabung für Warsagen. Iihre Zielstrebigkeit macht sie zu einer sehr guten Schülerin und sie weiß genau, was sie will. Wenn sie sich ein Ziel setzt, versucht sie es mit aller Macht zu erreichen und kann schon mal ausflippen, wenn ihr etwas nicht gelingt. Sie lässt sich von niemandem etwas sagen, da sie ziemlich eigenwillig und temperamentvoll ist. Aber an Humor mangelt es ihr trotz allem nicht, sie ist ein sehr fröhlicher Mensch und für jeden Spaß zu haben. Sie ist sehr selbstbewusst und hat keine Probleme neue Bekanntschaften zu schließen! Außerdem ist sie eng mit Parvati Patil befreundet.


Haustier: Karnickel Klopfer

Vorlieben: Warsagen, Prof. Trelawney

Abneigungen:

Familie/Herkunft: Sie kommt aus einer halblütigen Familie in London. Sie hat eine Schwester Celeste.



_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 22:23    Titel: Parvati Patil Antworten mit Zitat

Name des Charakters: Parvati Patil

Angaben zum Charakter: Parvati ist neugierig auf das Leben. Freunden gegenüber ist sehr loyal. Wenn sie sich aber ungerecht behandelt oder missachtet fühlt, kann sie auch sehr zickig werden. Lavender Brown ist ihre beste Freundin in den letzten vier Schuljahren gewesen. Seit Lavender jedoch einen festen Freund hat, verändert sich ihre Freundschaft und Parvati hat noch nicht heraus gefunden, wie sie damit umgehen soll. Während ihre Zwillingsschwester Padma schon einige „kleine“ Beziehungen hatte, hat Parvati noch keinen festen Freund gehabt. Seit sie mit Harry auf dem Weihnachtsball war, könnte sie sich Harry als Freund vorstellen, aber der scheint mit allerlei anderen Dingen beschäftigt zu sein, nur nicht damit, sie wahrzunehmen.

Alter: Jahrgang 1980, im fünften Schuljahr demnach 15 Jahre alt

Klasse: 5. Jahrgang

Haus: Gryffindor

Aussehen: lange schwarze Haare, die sie gern mit verschiedenen Schmuckklemmen zusammenbindet. Sie und ihre Schwester Padma, die eine Rawenclaw ist, sind eineiige Zwillinge. Parvati legt viel Wert auf ihr Äußeres. Parvati ist recht dünn.

Größe: ist zirka 1,70 cm groß

Besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse: hat eine große Begabung für Wahrsagen und versucht so viel von Trelawney zu lernen, wie möglich. Sie findet es erstaunlich, was man alles in offensichtliches Nichts hinein interpretieren kann. Weiterhin liest sie gern und findet durchaus großen Gefallen daran, eine Aufgabe zu lösen, wenn diese sie nur genug interessiert.

Haustier: Zu hause bei ihren Eltern hat sie eine Katze, zu der sie aber kaum eine Verbindung hat und die sie in Hogwarts auch nicht vermisst.

Vorlieben: essen. (Parvati kann essen, wie eine Heuschrecke auf Beutejagd.) gut riechende Creme. Parvati fliegt sehr gern auf einem Besen. Sie kann zwar Quidditch wenig abgewinnen – einfach viel zu gefährlich – aber auf einem Besen sitzen und sich den Wind um die Ohren wehen lassen, mag sie sehr. Ihre Lieblingsfächer sind Wahrsagen, Astronomie und Zauberkunst.

Abneigungen: Geschichte der Zauberei. Die gleiche Kleidung tragen, wie ihre Schwester.

Familie/Herkunft: Parvatis Eltern stammen beide aus Indien und sind dort verheiratet worden. Parvatis Mutter ist auf eine indische Zaubererfamilie geschickt worden. Parvatis Vater wurde ebenso wie seine Schwester Pamina Patil in Hogwarts ausgebildet. Parvatis Eltern stammen beide aus alten Zaubererfamilien. In Indien legen die alten Zaubererfamilien, ähnlich wie England viel Wert auf die Reinheit der Familienstammbäume. Aus diesem Grund ziehen es Parvatis Eltern auch vor, ihren Töchtern einmal die Ehemänner auszusuchen.
Parvati hat eine Zwillingsschwester, Padma, die ins Haus Rawenclaw eingeteilt wurde und viel strebsamer lernt als ihre Schwester.
Zur Zeit wohnen die Patils in einem Londoner Vorort in einer kleinen Villa, die von einem alten Park umgeben ist. Die Sommerferien verbringt Parvati mit ihrer Schwester und ihren Eltern in Indien, wo der Großteil der Familie jeden Sommer zusammenkommt.
Nach dem Wiedererstarken des Dunklen Lords überlegen Parvatis Eltern, ihre Töchter aus Hogwarts zu nehmen und mir ihnen nach Indien zurück zu kehren. Während Padma das eher recht erscheint, wehrt sich Parvati entschieden dagegen und verweist stets in Gesprächen mit ihren Eltern darauf, dass es keinen sicheren Ort geben kann, als in der Nähe von Albus Dumbledore. Bisher haben sich ihre Eltern immer wieder von ihren Bitten erweichen lassen und die Mädchen in der Schule bleiben lassen.



_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 22:25    Titel: Sally-Anne Perks Antworten mit Zitat

Name: Sally-Anne Perks

Alter: 15 Jahre, geboren 1980 in London

Haus: Slytherin

Familie/Herkunft: Sally – Annes Mutter, Florence Perks zieht ihre Tochter allein auf. Trotz vieler Nachfragen und eines Versuchs, die Mutter mit einem Veritasfluch zu belegen, kann Sally – Anne nicht erfahren, wer ihr wirklicher Vater ist, dessen Name ihre Mutter beharrlich verschweigt. Zusammen bewohnen die beiden eine kleine Wohnung in der Winkelgasse. Sally – Annes Mutter arbeitet für Madam Malkin's als Schneiderin und finanziert so beider Unterhalt und Sallys Schulgebühren.

Besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse: Sally – Anne legt großen Wert auf ihr Äußeres, trägt nur selbst entworfene und geschneiderte Kleidung. Sie versucht verbissen, einen Nähzauber zu finden, mit dem man abketteln kann (umsäumen) und näht in ihrer Freizeit Kleider für andere Slytherinmädchen.


Aussehen: Sally – Anne ist zirka 1,65 m groß und schlank. Sie hat graue Augen und hell blondes, langes Haar.

Charakter: Sally – Anne ist stets darum bemüht, nicht zu sehr aufzufallen und geht in der Masse der Slytherins eher unter. Das tut sie aus gutem Grund. Da sie sich nicht ist, ob ihr Vater ein Reinblütler ist, bevorzugt sie es, das Gespräch möglichst nicht auf ihre Familie kommen zu lassen. Schließlich weiß sie, wie wichtig die richtige Familiengeschichte ist.
Mit anderen Mädchen ist sie eher lose befreundet. Anderen Slytherins gegenüber ist sie sehr loyal, schließlich geht nichts über ihr Haus.


Vorlieben: Zaubertränke (das versteht sich ja wohl von selbst), Kräuterkunde, Astronomie

Abneigungen: Gryffindors. Hagrid und sein Unterricht. Crabbe und Goyle, die ihr einfach zu primitiv sind



_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 22:26    Titel: Theodore Nott Antworten mit Zitat

Name: Theodore Nott

Alter: 15 Jahre, geboren 1980 in London

Haus: Slytherin

Familie/Herkunft: Theodore Nott entstammt einer reinblütigen Magierfamilie. Seine Eltern sind Morrissey Nott und Francine Jasper, eine US Amerikanerin, mit der sein Vater in 2. Ehe verheiratet war. Theodores Mutter verstarb als dieser 8 Jahre alt war. Seine beiden älteren Halbgeschwister, Christopher und Helena sieht er zweimal im Jahr: zu Vaters Geburtstag und zu Weihnachten. Lebt allein mit seinem Vater.

Besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse: Theodore hat ein gutes Fremdsprachenverständnis von seinem Vater geerbt. Er fliegt sehr gern und gut, mag aber Quidditch nicht so sehr, da dies ihm viel zu laut ist.

Aussehen: Nott ist 1,70 m groß und schlank. Er hat blaue Augen, dunkelbraunes Haar. Seine Garderobe ist klassisch-dezent und in gedeckten Farben gehalten. Er legt viel Wert auf sein gepflegtes Äußeres und trägt nur Umhänge, die ihm sein Vater persönlich ausgesucht hat.

Charakter: Theodore ist jemand, der sehr gut beobachten und andere Menschen einschätzen kann. Er ist sehr geduldig und gut abwarten, bis sich günstige Gelegenheiten ergeben. Er ist sehr stolz auf seine reinblütige Abstammung. Das lässt ihn oft nach außen etwas arrogant wirken. In Wirklichkeit IST er arrogant, wobei seine Arroganz eher durch feine Ironie und Sarkasmus gekennzeichnet ist. Er ist eher ein Einzelgänger, hält fest zu seinem Haus.

Vorlieben: Theodore mag Zaubertränke, einfach weil ihm dieses Fach liegt und natürlich weil es ihr Hauslehrer unterrichtet, weiter mag er Arithmantik.

Abneigungen: laute Menschen, Leute, die immer auf sich aufmerksam machen müssen, wie zum Beispiel bestimmte Gryffindors. Gryffindors im Allgemeinen. McGonagall, weil die die Hauslehrerin der Gryffindors ist. Die Schleimerclique um Malfoy, die dieser eigentlich gar nicht nötig hätte.



_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 15.01.2007, 19:35    Titel: Hanna Isabelle Figg Antworten mit Zitat

Name des Charakters: Hanna Isabelle Figg

Angaben zum Charakter

Alter: 15

Klasse: 5

Haus: Slytherin

Aussehen:
Hanna hat lange, blonde Haare, die sie eigentlich fast immer zum Zopf gebunden trägt, aber nur, weil’s praktisch ist. Dazu hat sie große, grüne Augen, die fast unschuldig aus ihrem Gesicht hervorstechen. Ansonsten geht sie aber vollkommen in der Menge unter- sie ist klein, dünn und hat kaum was Auffälliges an sich, so wird sie öfters übersehen.

Größe: 1,60

Charakter: Hanna steht für die Gleichberechtigung. Sie kann Vorurteile schnell beseitigen und versucht mit jedermann Freund zu sein, egal aus welchem Haus er kommt. Dies sorgt für einige Streiterei unter den Slytherins. Zumal sie keine typische Slytherin ist. Sie schaut ungern auf jemanden herab und ist ziemlich fair. Allerdings würde sie auch immer für ihre Freunde einstehen und scheut nicht kosten und mühen, ihnen irgendwie zu helfen. Sie ist ziemlich mutig, dazu nimmt sie nichts so wirklich ernst, findet alles unglaublich spannend und begibt sich gerne einfach nur aus Neugierde in Gefahr. Allerdings wird ihre Abendteuerlust nach einem Folgenschweren Ausflug in den verbotenen Wald deutlich geschwächt. Trotzdem schlummert irgendwo in ihr ein wahrer Slytherin, doch dieser wird ganz stark von den Hufflepuff Genen ihrer Mutter unterdrückt. Zudem ist sie nicht dumm, sie hat im Unterricht wenig Probleme und liest gerne Bücher. Trotz eines großen Unternehmungsgeists ist sie relativ still, sie lächelt mehr, redet jedoch weniger. Noch ein Grund mehr, warum sie oftmals von nicht vielen Menschen wahrgenommen wird.

Haustier: Eine Schneeeule namens Sanni

Vorlieben:
+ Freunde
+ Spaß und Spannung
+ Musik
+ Zaubertränke und Verwandelung
+ Ihre Tasche. Sie ist über und über mit Aufnähe faziert und schon mehrmals bedürftig geflickt.

Abneigungen:
- Der Hauserkrieg
- Arithmantik
- Quidditch
- Hochmut und übertriebene Machtdemonstrierung
- Werwölfe, allen voran Fenrir Greyback



Familie/Herkunft:
Annabel Figg, die Schwester des Squib Arabella Figg hatte sich unglücklich verliebt. Ihr Mann starb im Krieg gegen Voldemort und nun stand die ehemalige Hufflepuff mit zwei Kindern alleine da. Doch dann knapp ein Jahr nach dem Tod ihres ersten Mannes, verliebte sie sich in Alexander Travers- einen Todesser. Sie wusste nicht wer er war, dennoch war sie vollständig von ihm Fasziniert und wurde schließlich von ihm Schwanger. Doch noch vor Hannas Geburt verließ er die kleine Familie. Vielleicht aus Angst, dass seine wahre Identität nun auffliegen könnte, er kein Baby angehängt bekommen wollte oder auch seine Informationsquelle Annabel ihm nun nicht mehr nützte. Aber eins war sicher: Er hatte sie nie geliebt. Das wurde auch der baldigen Mutter schmerzlich klar und sie entschied sich für einen Vollständigen Neuanfang: Sie zog mit zwei kleinen Kindern und einem Säugling nach Neuseeland. Dort verlebten die drei Kleinen eine sehr glückliche Kindheit. Sie tollten viel herum und hatten Spaß. Doch auch hier wurde Annabel nicht glücklich: Als Hanna neun wurde, zog sie mit Sack und Pack nach England zurück, genauer gesagt, nach London. Hier begann sie im Zauberminesterium zu Arbeiten.
Hanna lebte hier normal weiter und sie besuchte ihre Tante oft, wobei sie die Muggelwelt kennen lernte, allerdings ziemlich einseitig. Den in der Nähe lebenden Harry Potter kannte sie zwar, allerdings war ihr strengstens Untersagt ihn anzusprechen. Doch trotzdem versuchte es Hanna eines Tages, allerdings wurde sie bevor er sie gesehen hatte daran gehindert: Dudley Dursley wollte wissen, was sie an seinem „Missratenen Mitbewohner“ so spannend fand. Sie verkniff sich eine Antwort, allerdings drohte er ihr ziemlich stark und seit dem hielt sie sich von Harry fern.
Mit 11 Jahren kam sie nach Hogwarts und dort kam sie –zur Überraschung von allen- nach Slytherin. Ihre Schwestern waren jeweils in Hufflepuff und Ravenclaw. Doch trotzdem lebte sie sich dort gut ein und verlebte einige Spannenden Jahre dort. Nun beginnt ihr fünftes Jahr, indem sie gelernt hat, die Häusergrenzen zu überschreiten. Doch nicht alle sahen das mit Freude an.

Was sonst noch Hinzuzufügen ist: Hanna ist gerne im Raum der Wünsch. Dort hat sie ein kleines Zaubertränkelabor, welches sie gerne benutzt. Außerdem hat ihr Vater ihr eine Kette, mit einem eingearbeiteten Spiegel geschickt. Er ist verzaubert und zeigt die Person, dessen Namen man herein spricht, allerdings gilt dies nicht für gesicherte Orte. Auch vibriert Alex’ Gegenstück leicht, wenn Hanna das Amulett öffnet.



_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shadow
Administrator


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 04.01.2007
Beiträge: 847

BeitragVerfasst am: 19.01.2007, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Name des Charakters: Dean Thomas

Alter: Dean ist 15 Jahre alt. Er wurde am 10.12. 1979 in London geboren.

Aussehen: Dean ist schlank und mit 1,78 m für sein Alter recht groß. Allerdings hofft er, noch über 1,80 m zu kommen. Er hat schöne, braune Augen und ist, auf Grund der karibischen Herkunft seiner Familie, kräftig pigmentiert.

Klasse: 5. Klasse

Haus: Gryffindor

Lieblingsfach: Verteidigung gegen die dunklen Künste

Besondere Fähigkeiten oder Kenntnisse: Dean zeichnet gut und gerne. Ausserdem kann er gut Unterschriften fälschen.

Charakter: Dean ist fröhlich, unkompliziert und abenteuerlustig. Weil er viele Geschwister hat, hat er keine Probleme, mit anderen zu teilen oder für andere da zu sein. Seinen Freunden und seinem Haus gegenüber ist er loyal.

Vorlieben: Ausser für's Zeichnen begeistert sich Dean für die Londoner Fußballmannschaft West Ham United, deren Poster er im Schlafsaal aufgehängt hat. Obwohl er selber inzwischen ganz gut Quidditsch spielt, geht auch in seinem fünften Jahr in der magischen Welt für ihn nichts über Fußball.
Für das kreolische Essen, das seine Mutter so gut kocht, würde er alles stehen und liegen lassen. Generell mag er Fisch und gut gewürztes Essen.

Abneigungen: Auf eingebildete Reinblüter, die ihn seine Herkunft spüren lassen, kann Dean gut verzichten, genauso auf Falschheit und Lügen.
Verschiedene Kohlsorten würde er nicht mal anrühren, wenn sie das letzte Essen auf einer einsamen Insel wären, ebensowenig kann er sich mit Kürbissaft anfreunden.

Familie/Herkunft: Dean lebt mit seiner Mutter, seinem Stiefvater und vier Halbgeschwistern in einer reinen Muggelfamilie in London. Von der magischen Welt weiß er erst, seit er seine Einladung von Hogwarts bekommen hat. Zwar glaubt Dean, seine beiden Eltern seien Muggel gewesen. In Wirklichkeit war sein leiblicher Vater aber ein Zauberer, der Deans Mutter nie etwas davon erzählt hat. Um das Leben seiner Familie nicht zu gefährden, ist Deans Vater schon weggegangen, als Dean selbst erst ein Baby war. Er wurde von Todessern umgebracht, weil er sich ihnen nicht anschließen wollte.



_________________
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Hogwarts RPG Foren-Übersicht -> Steckbriefe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Schüler shadow Freie Charactere 0 11.01.2007, 19:51



Kostenloses Forenhosting unter http://www.bboard.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001- 2004 phpBB Group
Theme created by Vjacheslav Trushkin

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz